26.2.2023

Der "Content First"-Ansatz: Was ist das und wieso ist es wichtig? đŸ€”

Der "Content First"-Ansatz: Was ist das und wieso ist es wichtig? đŸ€”

Nimm es uns nicht persönlich, aber die meisten Menschen da draussen sind nicht primĂ€r an dir oder deinem Unternehmen interessiert. Sie interessieren sich nur dafĂŒr, was du fĂŒr sie tun kannst:

  • Kannst du ihre Frage beantworten?
  • Kannst du ihnen helfen, Aufgaben zu erledigen?
  • Kannst du sie unterhalten?

Mit anderen Worten: Sie suchen nach Inhalten. Aber die Welt ist ein reizĂŒberfluteter Ort. Um herauszustechen, musst du die richtigen Inhalte fĂŒr die richtigen EmpfĂ€nger am richtigen Ort bieten.

Leichter gesagt als getan. Jeder Content Creator wird dir sagen, dass Inhalte wohl das Schwierigste sind, was man richtig machen kann. Wenn du bei all deinen Überlegungen aber beim Inhalt beginnst, steigen deine Chancen etwas zu schaffen, das die Leute wirklich wollen.

Was ist ein "Content First"-Ansatz?

Wie der Name schon sagt, geht es darum, bei Ideen und Projekten wie z.B. einer neuen Webseite dich immer zuerst mit dem Inhalt zu beschÀftigen. Mach dir Gedanken, welche Inhalte Teil deines Projektes sein sollen. Der "Content First"-Ansatz zwingt dich, dir vor Projektstart erfolgsentscheidende Fragen zu stellen:

  • Wer ist deine primĂ€re Zielgruppe?
  • Woran ist die Zielgruppe interessiert?
  • Welche Informationen wollen sie von dir?
  • Welche GerĂ€te und/oder KanĂ€le benutzen sie?

Diese Fragen sind nicht leicht zu beantworten. Einige Antworten werden Annahmen sein, die sich erst im Laufe der Zeit klĂ€ren lassen. Die Annahmen stellen aber sicher, dass dein Projekt auf den Inhalten - deinem wertvollsten Gut - aufbaut und nicht Inhalte ĂŒber ein Projekt gestĂŒlpt werden mĂŒssen.

Unser Mindest bei Flyo: Wir denken "Content First - Channel Second". Deshalb trennt unser Agile CMS Flyo die Verwaltung der Inhalte von der Darstellung in den unterschiedlichen KanĂ€len. So behĂ€ltst du maximale FlexibilitĂ€t fĂŒr in deinen Projekten - heute und in Zukunft.

Was ist strukturierter Inhalt?

Strukturierte Inhalte sind Inhalte, die in kleine Informationseinheiten, so genannte Content Chunks bzw. Inhaltsbausteine, unterteilt werden. Das gibt dir die Freiheit, deine Inhalte nach Belieben zusammenzustellen und an unterschiedlichen Orten zu verwenden - ein bisschen wie Legosteine. Solche Content Chunks oder eben Legosteine können z.B. sein: Ein Titel, ein Text, ein Bild, etc. Wenn du mit Inhalten arbeitest, solltest du dir fĂŒr jede Art von Inhalt ĂŒberlegen, welche Inhaltsbausteine du dafĂŒr brauchst.

Unser Agile CMS Flyo bietet dir die komplette FlexibilitĂ€t bei der Definition von Inhalten anhand einer Vielzahl zur VerfĂŒgung stehenden Inhaltsbausteinen, damit du jede Art von Inhalten in Flyo verwalten kannst.

Was ist ein Content Modell?

Das Inhaltsmodell ist eine Übersicht ĂŒber die Arten von Inhalten, die du erstellen möchtest sowie die Beziehungen zwischen ihnen. Wenn du zum Beispiel mit Inhalten aus dem Bereich Gesundheitswesen arbeitest, mĂŒsstest du dir ĂŒberlegen:

  • Welche Inhaltsbausteine du fĂŒr deine Angebote benötigst, z.B. einen Titel, eine Beschreibung, ein Bild und vielleicht auch ein Preis
  • Ob du FAQ-Seiten fĂŒr Dinge wie Aufenthalt, Besuchende, Gastronomie benötigst und aus welchen Inhaltsbausteinen diese aufgebaut sind
  • Welche Inhaltsbausteine du fĂŒr redaktionelle Inhalte wie News oder Forschungsergebnisse in einem Blog-Bereich benötigst - beispielsweise Titel, Teaser, Bild, Autor und Kategorie

Das Content Modell hilft dir beim Navigieren durch die oft unruhigen GewĂ€ssern eines Projekts und garantiert, dass du deinen "Content First"-Ansatz erfolgreich umsetzen kannst. Es hilft allen im Projekt involvierten Personen ein VerstĂ€ndnis fĂŒr deinen Content aufzubauen. Wenn du bereits mit strukturierten Inhalten in ein Projekt startest, können Umsetzer sogar mit deinen echten Inhalten anstatt mit Platzhaltern arbeiten.

Um dich zu unterstĂŒtzen, haben wir ein Template (folgt in KĂŒrze) entwickelt, das dir bei der Entwicklung eines Content Modells und einer "Content First"-Strategie hilft. Zusammen mit unserem Agile CMS Flyo holst du so das Maximum aus deinem Inhalt.

Wettbewerbsvorteil dank "Content First"-Ansatz

Mit dem Fokus auf einen "Content First"-Ansatz profitieren alle Beteiligte:

  • Du & dein Team: Inhalte stehen im Zentrum und können einfacher erstellt und verteilt werden. Dank dem Content Modell und strukturierten Inhalten reagierst du rascher auf neue BedĂŒrfnisse und bist so schneller als deine Konkurrenz.
  • Agenturen & Umsetzer: Inhaltsdesigner, Grafikdesigner und Entwickler haben ein gemeinsames VerstĂ€ndnis fĂŒr deine Inhalte und können den Fokus auf das Wesentliche legen. So sparst du bei Projekten Geld und Zeit und vermeidest Unklarheiten.
  • Letztendlich kommt der Content-First-Ansatz deiner Zielgruppe zugute: Sie erhĂ€lt mehr relevante Inhalte als zuvor - am richtigen Ort und zur richtigen Zeit. Und schliesslich ist das, wie eingangs gesehen haben, dein oberste Ziel.
Lerne in 30 Minuten unser "Content First"-Ansatz und unser Agile CMS Flyo unverbindlich kennen.